Bau 4.

Neuer Erweiterungsbau in der IVS Firmenzentrale in Trossingen geplant.

Bereits zum dritten Mal geht dem Trossinger Unternehmen – in der Firmenzentrale – langsam aber sicher wieder einmal der Platz aus, so dass nun ein neuer Erweiterungsbau ansteht. 

„Mit dem Bau 4 werden wir unserem positiven Wachstumstrend der letzten Jahre wortwörtlich neuen Raum schaffen“, so die IVS Geschäftsführung. Der geplante Anbau wird unter anderem ausreichend Büroflächen für weitere 28 Mitarbeiter bieten. Ebenso zusätzliche Lagerräume sowie ein Archiv. Spatenstich ist noch im ersten Halbjahr 2022 geplant. 

Der letzte Erweiterungsbau in Trossingen – der Bau 3 – wurde 2014 fertig gestellt. Im Jahr 2018 vergrößerte IVS Ihre Räumlichkeiten in Lahr ebenfalls.